ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) und dem Kunden des Online-Shops gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen für den Kunden erkennt der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) nicht an, es sei denn, der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss und Rücktritt
Der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) verpflichtet sich, die Bestellung des Online-Shop-Kunden zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) zum Rücktritt berechtigt.
Der Kunde kann seinerseits schriftlich (auch per E-Mail) oder durch Rücksendung der originalverpackten Ware innerhalb von zwei Wochen den Vertrag widerrufen.

§ 3 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden des Online-Shops angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Ware wird direkt vom Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) versandt. Reklamationen über nicht zugestellte Lieferungen können nur innerhalb von 14 Tagen ab Bestelldatum anerkannt werden.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Der Kunde kann den Kaufpreis per Kreditkarte (Paypal), per Bankeinzug (Vorauskasse) oder per Nachnahme bezahlen. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls dem Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Online-Shop-Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till).

§ 7 Mängelhaftung
Liegt ein vom Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) zu vertretender Mangel (Produktionsfehler) der Kaufsache vor, kann der Kunde des Online-Shops eine Ersatzlieferung verlangen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Soweit die Haftung des Hörschiff Verlags (Inhaber: Walter Till) ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von ArbeitnehmerInnen, VertreterInnen und ErfüllungsgehilfInnen.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
Sofern der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

§ 8 Datenschutz
Der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) schützt die privaten Daten, die der Kunde übermittelt. Der Hörschiff Verlag (Inhaber: Walter Till) stellt die persönlichen Informationen der Kunden nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung.

§ 9 Anwendbares Recht
Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertrag ist Wien. Für etwaige Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist das sachlich zuständige Gericht in Wien ausschließlich zuständig. Dieses Vertragsverhältnis untersteht dem Recht der Republik Österreich.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Google Analytics

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz "_gat._anonymizeIp". Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de